Drakes Erfolg 2018

Der kanadische Sänger und Rapper Drake ist seit 2006 in der Musikwelt aktiv, doch bekannt wurde er bereits 2001 als er in der Serie ‚Degrassi: The Next Generation’ mitspielte. Inspiriert durch verschiedene Rapper entschied er dann, seine eigene Musik aufzunehmen und arbeitete die nächsten drei Jahre an mehreren Mixtapes. Diese waren erfolgreich genug, um für ihn die Türen zu verschiedenen Produzenten zu öffnen, sodass er im Juni 2009 einen Vertrag unterschreiben konnte.

2010 veröffentlichte Drake, der als Aubrey Drake Graham in Toronto geboren wurde, sein erstes Album ‚Thank Me Later’, und seitdem ist er fester Bestandteil der modernen Musikszene. Er arbeitete in den vergangenen Jahren oft mit anderen Musikern und Musikerinnen wie beispielsweise Nicki Minaj, Rick Ross oder Rihanna.

Die 2016 veröffentlichte Single ‚One Dance’ wurde äußerst erfolgreich und alleine in den Vereinigten Staaten siebenmal mit Platin ausgezeichnet. Der Song, der auf dem vierten Studioalbum ‚Views’ zu hören ist, konnte sich weltweit in vielen Ländern auf Platz 1 in den Charts platzieren und wurde mehrere Millionen Mal verkauft.

Doch 2018 konnte der Künstler auch dieser Erfolg noch übertreffen, denn im Sommer veröffentlichte er sein fünftes Album ‚Scorpion’. Er brach damit gleich mehrere Rekorde. So enthält das Album 25 Lieder, wovon ein Teil Rap ist und der andere eher als Pop und R&B beschrieben werden kann. Es gab sieben Singles für ‚Scorpion’ und jede kam in die Top 20 Billboard Charts in den USA, drei davon erreichten sogar Platz1.

Als das Album veröffentlicht wurde, brach es bereits am ersten Tag den Rekord auf Spotify, denn es wurde sofort nach Erscheinen 132 Millionen Mal von Fans rund um die Welt angehört. Auch in der App ‚Apple Musik’ wurde das Album bereits am ersten Tag 170 Millionen Mal gehört und brach auch auf dieser Plattform den Rekord. ‚Scorpion’ platzierte sich weltweit in vielen Chart-Listen auf Platz 1 und hielt sich dort eine ganze Weile, woraufhin es mehrmals mit Platin ausgezeichnet wurde. In den Spotify Charts vieler Länder sah man fast das gesamte Album von Drake in den Top 50, was einem Rapper noch nie passiert war und deshalb als außergewöhnlich galt.

2019 veröffentlichte Drake mit Summer Walker einen Remix für ihr Lied ‚Girls Need Love’. Ein neues Album ist bisher noch nicht in Sicht.

No Comments

Post a Comment

Comment
Name
Email
Website